Saftfasten

Saftpresse für Saftkuren
Bildquelle: Maridav / Shutterstock.com

Saftfasten ist eine sehr beliebte Form des Fastens. Idee des Fastens ist ja, über die Zeit des Fastens keine feste Nahrung zu sich zu nehmen. Entsprechend gibt es mehrere Fastenarten, wie z.B. das Teefasten, Wasserfasten oder das Saftfasten.

Säfte liefern dem Körper vor allem Energie in Form von wertvollen Vitalstoffe aus Früchten, Beeren, Kräutern und Gemüsen zugeführt und vom Blut direkt aufgenommen. Da sich Fastenkuren über eine Dauer von eineinhalb bis drei Wochen erstrecken, sollten Säfte nicht permanent getrunken werden. Am besten eignet sich das Saftfasten für einzelne Fastentage oder eine Kurzkur zu Hause. Je länger eine Fastenkur dauert, desto weniger sollten Sie zu Saft greifen, ggf. eben nur morgens.

Während Ihrer Saftkur sollten Sie neben den Säften am Morgen anschließend Wasser sowie verdünnte Säfte trinken. Hierbei empfiehlt es sich, die Flüssigkeitsaufnahme schön gleichmäßig über den Tag zu verteilen und nicht zuviel auf einmal. Achten Sie auch auf eine reichliche Flüssigkeitszufuhr, da sie maßgeblich beim Entgiften hilft durch Ausscheiden von Urin.

Welche Säfte sollten während der Saftkur getrunken werden?

Während einer Fastenzeit ist es sehr entscheidend, was man seinem Körper an Nährstoffen in Form von Flüssigkeiten zuführt. Entsprechend sind die Anforderungen an die Säfte während einer Saftkur sehr hoch. Man sollte also möglichst naturreine Direktsäfte, besser noch frische Säfte aus Pressung konsumieren. Denn frisch gepresste Säfte enthalten noch weitaus mehr Nährstoffe als Bio-Fruchtsäfte im Handel, denn diese werden (wenn auch schonend) haltbar gemacht, was zahlreiche Nährstoffe verloren gehen lässt.

Das Obst, welches man für die Saftpressung nutzt, sollte ebenfalls in Bio-Qualität sein und aus der Region stammen, so kann man von wirklicher Frische ausgehen.

Welche Säfte sollten wann getrunken werden?

Man sollte bei der Auswahl der Säfte auf Abwechslung setzen. Einerseits weil man über die verschiendenen Säfte die volle Bandbreite an Nährstoffen zu sich nimmt, andererseits, weil durch die unterschiedlichen Wirkungen von Früchten und Gemüsen sich ausgleichen.

Folgen einer Saftkur

Man darf nicht unerwähnt lassen, dass jemand, der sich vorher ungesund ernährt hat, von einer Saftkur ggf. überfordert ist – vor allem der Darm. Der Grund dafür ist, dass der Darm zuständig ist für das Entgiften und wenn Sie sich in der Regel gut ernähren, wird es dem Darm relativ einfach gemacht, täglich zu entgiften. Ernähren Sie sich ungesund, ist der Darm u.U. mit der Entgiftung überfordert.

Eine bei allen fastenden Menschen aufkommende Folge ist anfangs ein gewisses Schwächegefühl, welches durch die reduzierte Menge an Kohlenhydraten und auch Eiweißen hervorgerufen wird. Dem Körper steht also weniger Energie zur Verfügung, die er normalerweise aus der Nahrung zieht. Aber dieses Schwächegefühl ist gerade beim Saftfasten geringer ausgeprägt, da über Säfte zumindest einige Energie dem Körper zugeführt wird.

Die weiteren, bekannten Folgen des Fastens wie anfängliches Hungergefühl, Entgiftungserscheinungen wie Kopfschmerzen, sind bei jeder Fastenform recht häufig. Da ist das Saftfasten leider keine Ausnahme.


ProLon® Scheinfasten: Ihr gesundheitlicher Neustart in 5 Tagen.

Prolon

Das ProLon® Scheinfasten-Programm ist das einzige klinisch erprobte Fastenpaket für Zuhause. ProLon® ermöglicht die einfache und sichere Anwendung einer mehrtägigen Fastenkur. Die Scheinfasten-Diät (Fasting Mimicking Diet) ProLon wurde von Prof. Dr. Valter Longo an der University of Southern California entwickelt.

Über 35 Millionen Dollar sind in die Erforschung des Fastenprogramms geflossen. Die kalorien-, protein- und Zuckerarmen Mahlzeiten basieren auf hochwertigen (vorwiegend) pflanzlichen Zutaten. Klinische Studien in renommierten medizinischen Fachzeitschriften bestätigen, dass die positiven Effekte einer mehrtägigen Fastenkur im Körper ausgelöst werden:

  • Gewichtsverlust (viszerales Fett) bei Erhalt der fettfreien Körpermasse
  • Normalisierung (pathologischer) Blutwerte & Senkung des Blutdrucks
  • Entzündungshemmende Wirkung (gemessen am c-reaktiven Protein)
  • Zellerneuerung: Autophagie und Verjüngung auf Zellebene
Prolon Scheinfasten-Programm

Woher bekommt man die gesunden Säfte für eine Saftkur?

Man kann frische Säfte mit möglichst viel Nährstoffen entweder – leider recht teuer – im Internet bestellen. Es haben sich einige Hersteller auf hochwertige, frische Säfte spezialisiert, die sich perfekt für eine Saftkur eignen.

Die nachfolgenden Säfte eignen sich recht gut für ein Saftkur, was auch die Bewertungen von Nutzern zeigen:

Let's Juice mit Sophie: Power für den Darm - Klarheit für den Geist
18 Bewertungen
Let's Juice mit Sophie: Power für den Darm - Klarheit für den Geist
  • von Gallwitz, Sophie (Autor)
  • 216 Seiten - 25.04.2016 (Veröffentlichungsdatum) - Aurum (Herausgeber)
Intermittierendes Fasten: Gesund Leben & gesund abnehmen Die besten Methoden für ein perfektes...
45 Bewertungen
Intermittierendes Fasten: Gesund Leben & gesund abnehmen Die besten Methoden für ein perfektes...
  • Lorena, Carmen (Autor)
  • 124 Seiten - 05.09.2018 (Veröffentlichungsdatum) - epubli (Herausgeber)
Das exklusive Detox Handbuch: Entgiften, Entschlacken und Heilfasten durch die Kraft der Natur -...
45 Bewertungen
Das exklusive Detox Handbuch: Entgiften, Entschlacken und Heilfasten durch die Kraft der Natur -...
  • Rühmer, Maria (Autor)
  • 113 Seiten - 21.03.2019 (Veröffentlichungsdatum) - Independently published (Herausgeber)
Saftfasten. Kompakt-Ratgeber: Entgiften und entschlacken in zwei Tagen
6 Bewertungen
Saftfasten. Kompakt-Ratgeber: Entgiften und entschlacken in zwei Tagen
  • Heßmann-Kosaris, Anita (Autor)
  • 126 Seiten - 29.01.2018 (Veröffentlichungsdatum) - Mankau Verlag (Herausgeber)
Reboot with Joe: Die Saftkur
45 Bewertungen
Reboot with Joe: Die Saftkur
  • Joe Cross (Autor)
  • 390 Seiten - 11.03.2016 (Veröffentlichungsdatum) - Unimedica ein Imprint der Narayana Verlag (Herausgeber)
Juicing für Anfänger: Saftfasten zum Abnehmen, zur Entgiftung und Entlastung des Stoffwechsels mit...
31 Bewertungen
Juicing für Anfänger: Saftfasten zum Abnehmen, zur Entgiftung und Entlastung des Stoffwechsels mit...
  • Heimschild, Laura (Autor)
  • 71 Seiten - 20.10.2017 (Veröffentlichungsdatum) - Independently published (Herausgeber)
Heilfasten nach Buchinger & Co. Das große Heilfasten Buch für Anfänger: Mit Darmreinigung,...
  • Seifert, Nele (Autor)
  • 102 Seiten - 18.01.2020 (Veröffentlichungsdatum) - Independently published (Herausgeber)

Wenn man allerdings die Menge an Flaschen kauft, die für eine 14tägige Saftkur notwendig ist, kann man über eine Saftpresse nachdenken. Sie ist im Vergleich zwar etwas teurer, allerdings hat man diese Saftpresse dann auch für gesunde Säfte auch nach der Fastenkur nutzen.

Eine recht günstige, solide Saftpresse, ist die folgende von Philips:

Angebot
Philips HR1921/20 Entsafter (1100 W, FiberBoost, QuickClean Technologie, Vorspülfunktion) edelstahl
672 Bewertungen
Philips HR1921/20 Entsafter (1100 W, FiberBoost, QuickClean Technologie, Vorspülfunktion) edelstahl
  • FiberBoost Technologie: Wählen Sie Stufe ein für erfrischenden, klaren Saft und Stufe 2 für dickflüssigeren Saft mit bis zu 50% mehr Fasern und Ballaststoffen
  • QuickClean Technologie für Reinigung in einer Minute. Durch neues GeoTech Sieb noch leichter
  • Vorspülfunktion für Reinigung zwischen mehreren Durchgängen oder zur Erleichterung der Reinigung zum Schluss
  • Intelligenter 1,100 W Motor, passt seine Geschwindigkeit automatisch der Härte der Zutaten an
  • Große 80mm Einfüllöffnung macht Vorschneiden der Zutaten überflüssig

Hinweis: Aktualisierung am 21.09.2020 über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben. Über das Amazon.de Partnerprogramm verdienen wir Provisionen für qualifizierte Käufe.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site! Scroll to Top