Rizinus Kur zur Darmreinigung

Rizinusöl

Rizinus hat eine stark abführende Wirkung, da es über den Darm nicht aufgenommen wird. Rizinusöl ist ein Pflanzenöl, welches aus dem Samen des tropischen Wunderbaums gewonnen wird.
Die Rizinuspflanze (Ricinus communis, Wolfsmilchgewächs) kommt ursprünglich aus Afrika und Indien und, ist aber mittlerweile als Kultur- und Zierpflanze in diversen Ländern beheimatet. Das Rizinusöl stammt aus dem Samen der Rizinuspflanze, welches in einem aufwändigen Verfahren extrahiert wird. Es müssen nämlich giftige Lecithine herausgefiltert werden, bevor das Rizinusöl für den Menschen anwendbar ist. Das Rizinusöl im Handel ist ungiftig und besteht aus Triglyceriden der Ricinolsäure.

Die abführende Wirkung von Rizinusöl

Im Gegensatz zu anderen Abführmitteln tritt die abführende Wirkung bei der Einnahme von Rizinusöl recht schnell ein, normalerweise innerhalb von wenigen Stunden. Entsprechend reicht die Einnahme von etwa 1 bis 2 Esslöffeln Rizinusöl vor dem Frühstück, was die Wirkung etwa 2-4 Std. einsetzen lässt. Rizinusöl ist zwar ein natürliches Abführmittel, die abführende Wirkung ist allerdings sehr stark bei zu hoher Dosierung kann es zu Übelkeit oder Erbrechen kommen. Bei zu häufiger Anwendung, kann es zu einem hohen Wasser- und Elektrolytverlust kommen. Entsprechend ist Rizinusöl als Abführmittel mit Bedacht zu nutzen. Eine Rizinus Kur über 2 Tage, entleert den Darm aber vollständig.

Rizinusöl-Produkte im Handel

Rizinusöl bekommt man sowohl als raffinierte Variante mit heller, gelber Färbung als auch in der hochwertigeren, kaltgepressten Variante. Die abführende Wirkung ist allerdings bei beiden Ölen identisch, weshalb zum Abführen auf die billigere, raffinierte Variante zurückgegriffen werden kann. Das kaltgepresste Rizinusöl ist eher für die äußere Anwendung geeignet, insbesondere für die Pflege von Haaren, Haut und Wimpern.

Aufgrund der heftigen Abführreaktion von Rizinusöl bei zu hohen Dosierungen, werden im Handel auch Rizinusöl-Kapseln angeboten, die man natürlich perfekt dosieren kann.

Abführkapsel SN
5 Bewertungen
Abführkapsel SN
  • Wirkstoff: natives Rizinusöl

Nach der Darmreinigung mit Rizinusöl

Nach jeder Darmreinigung ist die Sanierung des Darms und der Aufbau der Darmflora mit speziellen Bakterienstämmen erforderlich. Weiterhin ist eine gesunde und ausgewogene Ernährung mehr als von Vorteil. Essen Sie ausreichend Vollkornprodukte, Obst und Gemüse.

Wichtig: Egal für welche Darmreinigung Sie sich letztendlich entscheiden, es kommt immer zu einem Verlust von Flüssigkeit. Daher ist es äußerst wichtig, reichlich Flüssigkeit zu trinken.
Optimal sind ungezuckerte Tees (Kräuter), Mineralwasser (Sprudelwasser), oder verdünnte Gemüsesäfte, bzw. verdünnte Fruchtsäfte.

Hinweis: Aktualisierung am 15.11.2018 über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben. Über das Amazon.de Partnerprogramm verdienen wir Provisionen für qualifizierte Käufe.

Wir nutzen Cookies, um Ihnen eine bessere Browsing-Erfahrung zu bieten, Traffic zu analysieren und Werbung zuzusteuern. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen